C256 Foenix
Stefany Allaire arbeitet an einem Nachfolger für den Commodore C64/128. Die Spezifizierungen sind: Zentraleinheit: 65C816 @ 14 MHz, 512 Kbytes (Code), 1 Megabyte (Video), 640 x 480 / 256 Farbe, DVI, Sprites, Blitter, Ton (6581 / YM3812), Midi, Steuerknüppel, RS-232, Serial, 3.5" Laufwerk, Module und PS2 Maus & Tastatur.
Bwack - C64 Saver
Bwack machte ein Video über das Entwickeln eines Commodore C64 Saver als ein offenes Quellprojekt.
Obscura
Obscura ist ein Arduino vereinbarer 8-Bit-Synthesizer, der Ihnen erlaubt, NES, C64 und Amiga-artige Chip tune Musik zu schaffen, einfach durch mit ein MIDI Gerät zu verbinden.
HxC floppy emulator - v2.1.11.1
Für die HxC Floppy-Emulator ist neue Firmware verfügbar. Die HxC Diskette Emulator ist ein Austausch von einem 3,5-Zoll Laufwerk in einen Amiga, Atari ST oder anderen Systemen. Letzte Änderungen in der Firmware: Verbesserungen für H8D Heathkit, Kryoflux Stream Loader & Stream analyzer, NSI Northstar, Flux Stream und ADF Writer.
Tynemouth Software - PET Ersatz-Tastaturen
Tynemouth-Software hat eine Ersatz-Tastatur für die Commodore PET Computer entwickelt. Die Ersatz-Tastaturen sind für die "Graphik" Tastatur und die "chicklet" Tastatur verfügbar.
Iz8dwf - PET RAM/ROM Platine
Iz8dwf machte ein Video der Entwicklung eines Commodore PET RAM/ROM Platine. Die Spezifizierungen sind: 2 x ROM (24 Kbytes) und 2 x 4 Kilobyte ($F000 - $FFFF).
Jan Derogee - Lineares Uhr
Nach das Entwickeln von Hardware für die Commodore Computer (1541-III, Cassiopei und den Cassiopei II) entschied er sich dafür, eine Lineares Uhr zu entwickeln.
Pi1541
Steve White entwickelte einen Ersatz für den Commodore 1541 Laufwerke. Der Pi1541 emuliert den 6502 und den zwei 6522's. Die verwendeten Bestandteile sind: Raspberry Pi 3, I2C Bidirektionaler Logikniveau-Konverter und eine SD Mikrokarte.
AmigaLove - C64 to Raspberry Pi 3
Mattsoft ersetzte die Hauptplatine eines Commodore C64 mit einem Raspberry Pi 3. Die Teile, die er verwendete, sind: Raspberry Pi 3, SD Mikrokarte, Keyrah v2, Energieversorgung und USB & HDMI Stecker.
Jan Beta - Tapuino Reloaded
Jan Beta hat ein Video über den Tapuino Reloaded gemacht. Dieser Datassette Ersatz wird durch Edu Arana entwickelt und kann mit dem C64, C16, und dem VIC-20 verwendet werden.
Brian Bagnall - Commodore: The Final Years
Brian Bagnall fing eine Kickstarter-Kampagne für sein drittes Buch über die Geschichte des Commodore an. In diesem Buch die Geschichte der Commodore Computergesellschaft und der Angestellten, die einige der meisten ikonischen Computer der 80er Jahre und der 90er Jahre entwickelten.
Wicher Installer - software update
Es gibt neuer Software zur Wicher. Die Wicher Turbokarte wurde für den Einbau in die Amiga A500 / A500+ Computer entwickelt. Änderungen in dieser Version: Unterstützung für größere SD Karten (> 4 GByte).
Tynemouth Software - VIC-20 diagnostisches System
Tynemouth-Software hat einen diagnostische System entwickelt, um einen Commodore VIC-20 zu prüfen. Sie können zwischen einer diagnostischen Standardmodule oder einer Kombination einer diagnostischen Module und eines 27KB oder 32KB ROM/RAM Erweiterung Platine wählen.
C128 RM
TheDuckSun arbeitet an einem C128, der in einen C64 Gehäuse passt. Der Proto-Typ hat die folgenden Eigenschaften: VIC/VDC-Schalter, 8 Bit färben RAM, 6-36 VDC, Doppel-SID usw. Sie können dem Fortschritt auf Forum64 folgen.

Offizielle Webseite für den C128 RM.
Amiga X
Thomas Mayer Foss und Hans Henry Jegtvolden arbeiten an einem neuen Amiga. Die Vorstellung ist ein Amiga 1200 Stil-Tastatur, eine Energieversorgung mit der ganzen Hardware innen und einer modernen Amiga Maus.
Daniel Renner - C64 Modulator-Ersatz
Daniel Renner machte ein Video über einen Ersatz für den Modulator der Commodore C64. Dieser Ersatz-Modulator ist ein Bastelsatz und wird auf Forum64 entwickelt.
Retro Tech & Electronics - ACA500+
Retro Tech & Electronics machte ein Video über den ACA500+ für den Amiga 500 mit Kickstart 3.1 und Workbench 3.1.
Kompjut0r - SID 8580, ArmSID, SwinSID Ultimate & SwinSID Nano
StrayBoom schrieb einen Artikel über die ArmSID, SwinSID Ultimate und die SwinSID Nano.
GCart - VIC20
Thomas Lövskog arbeitet an der GCart Module für den Commodore VIC20. Die Eigenschaften sind: 16 GB RAM, MCU, LEDs, Knöpfe, µSD und WiFi.
MechBoard64
MtnBuffalo arbeitet an einer Ersatz-Tastatur für den Commodore C64, Ulimate64 und den Reloaded C64. Das neue Tastatur verwendet Cherry mx red Mikroschalter mit einem Adapter für die ursprünglichen Tasten.
Vampire / Apollo - Gold 2.9
Der Vampire Turbo-Karte verwendet der Apollo FPGA-Core um der 68000 CPU und der SAGA Grafikchip zu emulieren. Die Änderungen für Apollo sind: Verbesserungen für fast Power-Off/On und FPU Geschwindigkeit (Amiga). Unterstützung für Map-ROM & Memory Management und EmuTOS (Atari).
Amiga 4000 Hauptplatine
Paul Rezendes fing ein Projekt an, Dateien zu schaffen, um einen Amiga 4000 Hauptplatine zu erzeugen. Diese Arbeit wird durch Integrated Sensor Technologies (Goleta, Kalifornien) vollbracht. Die ganzen Dateien werden öffentlich veröffentlicht.
Neue Amiga 500 Gehäuse
Nachdem eine sehr erfolgreiche Kickstarter-Kampagne für die A1200 Gehäuse, hat Philippe Lang jetzt eine neue Indiegogo-Kampagne für A500 / A500 Gehäuse angefangen.
PLAdvanced+
Freak, Brotboxfan und androSID entwickelten einen neuen PLA, der bis zu 9 verschiedene 28 Pin-PLA's von Commodore-Maschinen in einem kombiniert: C64, SX64, 1551, CBM 6x0, CBM 7x0, C16 / plus4, CBM 8296 UE5 / UE6 und P500 U78 / U88.
Teensy64
Frank Bösing arbeitet an einem Commodore C64 Emulator mit ein Teensy 3.6. Die Eigenschaften sind: IEC-Bus, ILI9341 SPI Display, USB-Tastatur, ReSID, Audio, einfache Laufwerke Emulation und Joystick Unterstützung.
Raspberry Pi Zero - C64
Marco Chiappetta schrieb einen Blog über das Bauen eines Commodore C64 mit der Raspberry Pi Zero. Die Hardware, die Sie brauchen, ist eine Raspberry Pi Zero , eine MicroSD Karte und eine USB Tastatur. Die Software, die Sie brauchen werden, ist Combian 64.
Amiga 500 Raspberry Pi
Mattsoft schrieb einen blog über, wie man ein Rasberry Pi 3 in einen Amiga 500 Gehäuse baute, ohne den ursprünglichen Gehäuse zu zerstören. Die für dieses Projekt verwendete Hardware: Raspberry Pi 3B, 16GB SD Mikrokarte, Tynemouth Software Amiga 500 USB Tastatur-Adapter, HDMI Kabel, USB Kabel und 3D gedruckte Klammern.
A500 Energieversorgung
Inkoo Vintage Computing hat eine Ersatz-Energieversorgung für seinen Amiga 500 gebaut. Er verwendet eine moderne PC-Energieversorgung mit einem Extra DC-DC Konverter.
Daniel Renner - Jellinghaus Midi Adapter
Daniel Renner machte ein Video über den Jellinghaus Midi Adapter. Er verwendet auch ein Cynthcart Image im Superkernal.
Daniel Renner - C64 Modifizierungen
Daniel Renner machte mehrere Modifizierungen zu seinem Commodore C64. Die Modifizierungen sind: Modulator Mod, Keyman64, Overlay64, Mixsid, Superkernal, SD2IEC und eine Re-Cap.
RetroManCave - Apple Mac vs Amiga
RetroManCave machte ein Video, über welchen Apple Mac schneller ist, der Apple Mac oder der Amiga.
Amiga 500 - Chip RAM Erweiterung
Inkoo Vintage Computing hat seinen Amiga 500 erweitert. Er installierte eine Chip RAM-Erweiterung, ohne irgendwelche Änderungen mit der Hauptplatine vorzunehmen.
Amibian v1.14.0004
Amibian ist eine Raspberry Pi3 Image mit dem Uae4arm Emulator. Amibian transformiert Ihre Raspberry Pi3 in einen Amiga um. Eigenschaften: Leichtes installieren Midnight Commander für den Dateien, USB und Ethernet Unterstützung.
Daniel Renner - C64 reloaded mk2 & Mssiah Midi Sync
Daniel Renner machte ein Video über der C64 reloaded mk2 & Mssiah Midi Sync.
Nunchuk64 - C64
Sie können ein Video über den Nunchuk64 beobachten. Das ist ein Adapter für den C64, um Nintendo Nunchuk vereinbarer Kontrolleur zu verwenden. Es ist noch in Entwicklung aber wird bald verfügbar sein.

Zusammenbau
PET De Lux - The Commodore PET tribute
Love Hultén machte eine Huldigung zum Commodore PET 2001. Das PET De Lux ist von der amerikanischen Walnuss handgefertigt. Aber es hat einen modernen Computer innen, mit einem Emulator für Videospielsystemen wie Commodore 64, NES und noch viele andere.

Ein Video des PET De Lux.
Vampire / Apollo - Gold2.7
Der Vampire Turbo-Karte verwendet der Apollo FPGA-Core um der 68000 CPU und der SAGA Grafikchip zu emulieren. Die Änderungen für Apollo sind: Fast Hardware FPU, AMMX2, Memory Controller und Workbench Hardware Sprites.
Christian Simpson - Commodore Music Maker
Christian Simpson machte ein Video über den Commodore Music Maker. Im Video fügt er zwei Bedienungsknöpfe hinzu und malt es eine neue Farbe.
Mega65
Paul Gardner-Stephen arbeitet an einer FPGA Version des Commodore C65. Seine Absicht ist, einen 8-Bit Computer für das 21. Jahrhundert zu machen. Das Erweiterung des Commodore 64 BASIC und der neue Dokumentation von dem MEGA65's erweiterte Textweise.
Check64
Sie können ein Video über die Check64 Testmodule beobachten. Dieser Satz ist als Zusammenbau Bastelsatz an Forum64 verfügbar und kann verwendet werden, um die Hauptplatine eines Commodore C64 zu überprüfen.
6502 Homebrew Computer
Dolo entwickelt einen 6502 Computer. Die Spezifizierungen sind: 65c02 @ 2.68Mhz, 44KB SRAM, 16KB EEPROM, Video: TMS9918, 16KB SRAM, 6522, SD Karte, 6551, Ton: AY-3-8910 und eine Steuerknüppel-Schnittstelle.
Wicher - SD card
7-bit Retro Electronics veröffentlichte eine SD Karte Erweiterung für den Wicher 500i und 500i Turbokarten.
The Guru Meditation - AmiParty 21
In dieser Episode der Guru-Meditation: Bill besucht den AmiParty 21: Amiga 500 - FPGA, Amiga 1200 Scan-doubler, Floppy Emulator, Kopfhörer-Verstärker für den Amiga und den GBA 1000.
Retrohax: Amiga 500
Auf der Retrohax Webseite können Sie sehen, wie man Ihren Amiga 500 Computer modifiziert. Modifizierungen: FAT AGNUS, S-Video & Composite, Dual KickStart - 1.3 / 3.1 und einer GOTEK.
VicPi
Jagged Path machte eine moderne Version des Commodore VIC-20 mit der Hilfe eines Raspberry Pi und der Keyrah Tastatur- und Steuerknüppel-Adapters.
IECHost
Luigi Di Fraia hat an seinem IECHost Gerät mehr Funktionen hinzugefügt. Mit diesem Gerät können Sie einen Commodore IEC Laufwerk über USB zu einem PC verbinden. Diesmal formatiert er eine Disketten im 20 Sekonden.
Wicher 500i - software update
Es gibt neuer Software zur Wicher 500i. Die Wicher 500i Turbokarte wurde für den Einbau in die Amiga A500 / A500+ Computer entwickelt. Eigenschaften: 68000/68010 CPU, 50 MHz, 8 MB Fast RAM (SIMM72), IDE Controller und SPI Controller.
Mega65
Paul Gardner-Stephen arbeitet an einer FPGA Version des Commodore C65. Seine Absicht ist, einen 8-Bit Computer für das 21. Jahrhundert zu machen. Neuste Aktualisierungen: Verbesserungen für die 16-farbige Sprites, Ethernet Adapter, SD Karte, Freezing & Unfreezing, DMAgic und Unterstützung für die Amiga Maus.
RetroManCave - Retrobrite
RetroManCave machte ein Video über Retrobrite. Die Artikel die er verwendet sind: 1000w Full Spectrum Grow Light, Albert Austin Sous Vide Stick, ElectriQ Vacuum Sealer, BeBlonde 40vol Cream Peroxide und Super Star Crystal Clear Peroxide.
X500 Pro computer case
Loriano Pagni begann eine neue Kickstarter-Kampagne für ein PC-Gehäuse, die inspiriert ist von klassischen Maschinen wie Amiga, Atari und Sinclair, sondern für moderne Hardware.